Grund- und Hauptschule

Die Martinus-Schule Bad Orb ist heute eine verbundene Grund- und Hauptschule. 423 Schüler aus 19 Nationen besuchen unsere Schule. 45 Schüler kommen als Fahrschüler aus Lettgenbrunn/Pfaffenhausen/Burgjoß/Oberndorf/Gemeinde Jossgrund, 4 Schüler aus Bad Soden/Salmünster, 8 Schüler aus Wächtersbach/Aufenau und 14 Schüler aus Flörsbachtal/Flörsbach/Lohrhaupten. Alle übrigen Schüler kommen aus Bad Orb.


Geleitet wird die Martinus-Schule von Herrn Rektor Jochen Scheuch. 

Seit dem Schuljahr 2003/04 ist an der Martinus-Schule ein Vorlaufkurs eingerichtet, um die sprachlichen Defizite bei den im kommenden Schuljahr einzuschulenden Kinder aufzuarbeiten.

Seit dem Schuljahr 2005/06 wird dieser Kurs von Herrn Hans-Jörg Werner geleitet.

Für Schüler ohne ausreichende Deutschkenntnisse wurden Intensivklassen eingerichtet. 

Das Kollegium der Martinus-Schule besteht im Schuljahr 2016/17 aus 31 (20 weiblichen und 11 männlichen) Lehrkräften. 

Das Stammpersonal besteht aus 17 Grundschullehrern, 1 Fachlehrerin, 12 Sekundarstufenlehrern und einer Referendarin.

Mit der Schulverwaltung und den Liegenschaften betraut sind zudem die Sekretärinnen, Frau Metzler und Frau Bäuscher und der Hausmeister, Herr Arnold Jüngling.

Insgesamt verfügt die Martinus-Schule über 20 Klassenräume. Im Übrigen stehen der Schulgemeinde noch 8 Fachräume sowie 32 kleine Lager- und Sammlungsräume  zur Verfügung.

Die Ausstattung und Instandsetzung aller Räume sowie die Beschaffung notwendiger Unterrichtsmaterialien erfolgen über das selbstverwaltete Budget.